Feuerfeste Lösungen mit einem modifizierten, nichtbrennbaren Kunststoff

‹ Leistungen

Nichtbrennbarer Kunststoff

Für die unterschiedlichsten Anwendungen im Bauwesen, Hochbau, Tunnelbau, Maschinen- und Apparatebau, Schienenfahrzeuge sowie Sonderfahrzeugbau bieten wir feuerfeste Gehäuse, Einhausungen, Trennwände etc. mit Schwerpunkt Brandschutz.

Unsere Lösungen realisieren wir mit einem modifizierten, nichtbrennbaren Kunststoff.

Der uns zur Verfügung stehende Werkstoff, ein modifizierter nichtbrennbarer Kunststoff, ermöglicht uns die Herstellung von Platten und komplexen Formteilen mit den kompliziertesten Geometrien.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien, in Verbindung mit der nichtbrennbaren Matrix, erreichen wir nicht nur die Nichtbrennbarkeit sondern auch eine thermische Isolation.

Variantenvielfalt

  • Herstellung von individuellen Brandschutzplatten, auch konvex, mit einem Feuerwiderstand von REI30 (F30) bis REI120 (F120)
  • Nichtbrennbare Formteile/Halbzeuge in den unterschiedlichsten 3D - Geometrien.
  • Nichtbrennbare 3D - Einhausungen wie z.B. für Windräder.
  • Abschottungen, Trenn- und Schottwände REI30 (F30) bis REI240 (F240)
  • Nichtbrennbare Lager- und Transportboxen wie z.B. für Akku‘s bis REI240 (F240).
  • Individuell hergestellte, nichtbrennbare Stuckprofile A1.
  • Nichtbrennbare Verkleidungen für stationäre Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
  • Stationäre nichtbrennbare Auffahrrampen für Rollstuhlfahrer.

Wir fertigen bereits ab Losgröße 1

Anwendungsgebiete und Einsatzbereiche

Der modifizierte, nichtbrennbare Kunststoff ist überall dort einsetzbar, wo das Thema Brandschutz, Brandabschottung und sehr geringe thermische Leitfähigkeit, normativ gefordert wird.

Brandschutzklassen

  • Nichtbrennbarkeit A1 gemäß EN 13501-1
  • EN 45545 – 2 HL3

Unsere Leistungen im Überblick